Futterlaubwirtschaft und ihre ökologische Bedeutung für die Kulturlandschaft

In der Kulturlandschaft freistehende Bäume auf Laubheu zu nutzen, ist so alt wie unsere Landwirtschaft. Diese naturverträgliche Landnutzungsform dient der Versorgung unserer Nutztiere mit Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen.
Vermittelt wird die Bedeutung dieser ursprünglichen Baumnutzungsform für die Tierökologie, die Stabilität des Landschaftshaushaltes und für eine klimafitte Landwirtschaft in Theorie und Praxis.
Termin: 23. August 2024 von 9:00 - 17:00 Uhr
Ort:
Theorie: Gasthof Post 9861, Eisentratten 20
Praxis: Veidlhof, Fam. Drießler Vordernöring 10, 9861 Eisentratten
Anmeldung: bis 16.08.2024 unter 04275/665 oder

Wann

Futterlaubwirtschaft und ihre ökologische Bedeutung für die Kulturlandschaft

23. August 2024 9:00 - 17:00 Gasthof Post Google-Karte anzeigen €30
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Wo

Futterlaubwirtschaft und ihre ökologische Bedeutung für die Kulturlandschaft

23. August 2024 9:00 - 17:00 Gasthof Post Google-Karte anzeigen €30
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Info

Referent: DI Dr. Michael Machatschek
Theorie: Gasthof Post 9861, Eisentratten 20
Praxis: Veidlhof, Fam. Drießler Vordernöring 10, 9861 Eisentratten
Preis inkl:
Mittagessen, exkl. Getränke

Preis

Futterlaubwirtschaft und ihre ökologische Bedeutung für die Kulturlandschaft

23. August 2024 9:00 - 17:00 Gasthof Post Google-Karte anzeigen €30
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Futterlaubwirtschaft und ihre ökologische Bedeutung für die Kulturlandschaft

23. August 2024 9:00 - 17:00 Gasthof Post Google-Karte anzeigen €30
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden