Wildes Kochen

Wild oder Wildbret zählt zu den qualitativ hochwertigen Lebensmitteln, gilt Fleisch doch als besonders zart, fettarm und frei von Antibiotika. Und für Wild aus unseren heimischen Wäldern trifft dies erst recht zu. Worauf Sie bei der Zubereitung dieser Spezialität achten sollten, erfahren Sie in diesem Workshop aus erster Hand. Gekonnt kombiniert mit regionalen Produkten aus dem Biosphärenpark Nockberge entstehen wahre Gaumenfreuden, vollendet in einem saisonalen Menü.

Wann

Wildes Kochen

17. November 2023 9:00 - 13:00 Schulküche MS Nockberge Patergassen Google-Karte anzeigen €25
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Wo

Wildes Kochen

17. November 2023 9:00 - 13:00 Schulküche MS Nockberge Patergassen Google-Karte anzeigen €25
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Info

Kursleiterin:
Monika Sohneg, Seminarbäuerin
Teilnehmer:innen:
max. 12 Pers.
Bitte mitbringen:
Schürze
Preis ist inkl. Material:

Preis

Wildes Kochen

17. November 2023 9:00 - 13:00 Schulküche MS Nockberge Patergassen Google-Karte anzeigen €25
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Anmeldung: bis 10.11.2023

Wildes Kochen

17. November 2023 9:00 - 13:00 Schulküche MS Nockberge Patergassen Google-Karte anzeigen €25
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden